Kampfesspiele Schule & Kinder

Kurs-Info

Zeiten
z.B. 10 Einheiten à 90 Minuten
als AG an Schulen

Kosten
Preisbeispiel: € 600 pro Gruppe (max. 12 Teilnehmer) für 10 Einheiten à 90 min zzgl. Fahrtkosten

Anmeldung
Telefonisch: 02384-911178
Online: stroewer@miteinander-fair.de

Kampf & Spiel:  Gewaltprävention durch Kampfesspiele®

Aggression, Kampf, Gewalt – Themen, bei denen man nicht zuerst ans Spielen denkt. Und doch genießen viele Jungen beim Kämpfen, Raufen und Rangeln den unmittelbaren Körperkontakt zum Gegenüber und das spielerische Kräftemessen, bis aus dem Spaß Ernst wird: dann geht es um verletzte Würde, aus dem Miteinander wird ein Gegeneinander und aus lustvoller Selbstbehauptung wird verletzende Gewalt.

Kampfesspiele® sind einfach strukturierte Spiele, bei denen mal mehr die Bewegung, mal mehr der Kampf im Vordergrund steht. Sie ermöglichen als gewaltpräventive Methode der Arbeit mit Jungen, die eigenen Grenzen deutlich wahrzunehmen und den Unterschied von konstruktiver Aggression und destruktiver Gewalt spielerisch zu erleben. Themen wie Fairness, Respekt, Achtung, Aggression und Gewalt werden durch die gemeinsamen Bewegungserfahrungen spürbar und reflektierbar. Die Übungen werden eingesetzt, um durch sie die persönliche Reifung der Jungen zu unterstützen.

Ziele von Kampfesspiele® als Gewaltprävention sind daher:

  • Kampfesspiele® machen Spaß und unterstützen Jungen in ihrer persönlichen Entwicklung.
  • Die Jungen lernen zu kämpfen, ohne Verletzungen, mit Fairness, mit ganzer Kraft und ohne Verlierer.
  • Die Jungen lernen im Kampf, nicht gelähmt vor Angst handlungsunfähig zu sein, sondern sich
    wach und angemessen der Herausforderung zu stellen.
  • Mit Kampfesspiele® können Themen wie „Selbstachtung“, „drohende Beschämung“, „Gesichtsverlust“ und „Ehre“, die für Jungen eine zentrale Rolle spielen, bearbeitet werden.
  • Die Jungen können beim Kampf erkennen, dass Mitgefühl und Verbundenheit wichtige Eigenschaften eines guten Kämpfers und eines angesehenen Mannes sind.

Download:

PDF Kampfesspiele-Schulen